• rotating-kso-header_01
  • rotating-kso-header_02
  • rotating-kso-header_03

Die Oberbürgermeisterin der Stadt Reutlingen, Barbara Bosch, wurde anlässlich ihrer Ortsbegehung am 02. Juli 2009 über das Projekt Kulturscheune Oferdingen informiert

OB Bosch begeistern, unsere Hausaufgaben machen und einen langen Atem haben, das ist das Fazit des Vereins Kulturscheune Oferdingen e.V. nach dem Stadtteilbesuch von Oberbürgermeisterin Barbara Bosch.

Die “Oferdinger Spätzle” begrüßten Barbara Bosch und die Teilnehmer des Ortsrundgangs in tollen Kostümen mit zwei Liedern aus ihrem derzeitigen Musical “Sommernachtstraum”. Den Sängerinnen und Sängern, dem Chorleiter und den Organisatorinnen war zu danken, dass sie durch ihren Beitrag das Anliegen Kulturscheune Oferdingen unterstützt haben.

Der 1. Vorstand des Vereins, Albrecht Henes, stellte anschließend das Projekt Kulturscheune Oferdingen vor und machte sich für eine Umgestaltung der Dorfscheune stark. Barbara Bosch begrüßte das Engagement aus der Bürgerschaft und betonte, dass sie sich eine Kulturscheune am Oferdinger Dorfplatz gut vorstellen könne. Bei der derzeitigen Haushaltslage müssten die Oferdinger allerdings einen langen Atem haben und ihr ernsthaftes und dauerhaftes Bemühen für den Umbau der Dorfscheune zeigen.

Am 02. Juli 2009. wurde bei ihrem Rundgang durch Oferdingen der Oberbürgermeisterin Barbara Bosch das Projekt Kulturscheune Oferdingen vorgestellt.Der Verein Kulturscheune Oferdingen e.V. sieht das als Ansporn, seine Hausaufgaben zu machen, eine erweiterte Bau- und Nutzungskonzeption zu erstellen und weitere Veranstaltungen zu planen.

Bei der anschließenden Fragerunde konnte der Verein, unterstützt von der hervorragenden Verpflegung durch die Feuerwehr Oferdingen, weitere Kontakte zu Amtsleitern im Reutlinger Rathaus und zur Baubürgermeisterin Ulrike Hotz knüpfen, und es entwickelten sich neue Ideen und Ansätze.

Fazit des Vereins Kulturscheune Oferdingen: wir bleiben dran! Die inzwischen über 80 Mitglieder des Vereins planen, werben, organisieren und motivieren weiterhin und freuen sich über neue Mitglieder und Ideen.

Veranstaltungskalender

TERMINE

siehe auch:
ausstehende Veranstaltungen


Mittwoch, 13. Nov. 2019, 19:00 h:
Lichtstube 2019/2010
Von Martini (11. November) bis Lichtmess (2. Februar), dann wenn die Landwirtschaft ruhte, war einst die Zeit der Lichtstuben. Da Licht in der dunklen Jahreszeit etwas Besonderes, etwas Kostbares und Teures war, diente die Lichtstube auch zum Sparen von Holz, Petroleum, Kienspänen und Lampenöl. Vor allem Frauen, verheiratete und unverheiratete, trafen sich, um zu stricken, zu spinnen, für die Aussteuer zu arbeiten, Handarbeiten zu erledigen, aber auch um zu schwätzen, Neuigkeiten auszutauschen, zu singen, zu musizieren, Geschichten zu erzählen und einfach um gesellig beisammen zu sein.
Wir wollen diese schöne Tradition in der Kulturscheune wieder aufleben lassen, für Frauen und Männer jeglichen Alters. Einfach mit Handarbeit oder ohne in die licht- und wärmeerfüllte Kulturscheune kommen. Wer Lust hat, kann in den Treffen vor Weihnachten, einfache aber dekorative Fenstersterne aus Transparentpapier anfertigen. Ansprechpartnerin ist Traude Finkbeiner: Tel.Nr. 07121/66923


Mittwoch, 27. Nov. 2019, 19:00 h:
Lichtstube 2019/2020


Freitag, 29. Nov. 2019
Weihnachtsmarkt Oferdingen
TSV Oferdingen


Mittwoch, 11. Dez. 2019, 19:00 h:
Lichtstube 2019/2020


Mittwoch, 15. Jan. 2020, 19:00 h:
Lichtstube 2019/2020


Mittwoch, 12. Feb. 2020, 19:00 h:
Lichtstube 2019/2020