• rotating-kso-header_01
  • rotating-kso-header_02
  • rotating-kso-header_03

Auf Einladung des Vereins Kulturscheune Oferdingen e.V. kam Dieter Hillebrand MdL am 22. September 2009 nach Oferdingen

"Ich finde das 'ne tolle Sache"

Am 22. September 2009 informierte sich Dieter Hillebrand, MdL, über das Projekt Dorscheune Oferdingen. Foto: Herbert Henes.Der Verein Kulturscheune Oferdingen e.V. im Gespräch mit Dieter Hillebrand:
Fördertöpfe des landes für Projekt in Oferdingen?

Die Idee ist nicht neu in Oferdingen: viele Bürger machen sich für den Umbau der alten Scheune am Dorfplatz in ein Bürgerhaus mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten stark. Auf Einladung des Vereins Kulturscheune Oferdingen e.V. kam Dieter Hillebrand MdL, nach Oferdingen. 
Robert Henes stellte am 22. September 2009 dem interessierten Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales in Stuttgart das Projekt „Kulturscheune“ vor: bei den traditionellen Veranstaltungen rund um den Dorfplatz fehle seit Jahren eine feste Räumlichkeit in Oferdingen. Der Wunsch nach einem Bürgertreff verstärkte sich bei den öffentlichen Veranstaltungen mit Großbildleinwand zur Fußball-WM 2006 und EM 2008. Einer Idee, einer Vision folgten Taten: ein Verein wurde gegründet, die Öffentlichkeit informiert, Veranstaltungen geplant und Fördermöglichkeiten gesucht.
Dieter Hillebrand lobte das Oferdinger Engagement und betonte die Wichtigkeit der Ortskernbelebung. In Oferdingen sei mit dem Seniorenzentrum des Deutschen Roten Kreuzes in zentraler Lage ein erster Schritt zur dörflichen Innenentwicklung gemacht. Dieter Hillebrand gratulierte den Vereinsmitgliedern zu ihrem Entschluss, die Dorfscheune und den Dorfplatz weiter beleben zu wollen.
Dieses Vorhaben kostet jedoch Geld und braucht auch finanzielle Unterstützung aus öffentlicher Hand. Dieter Hillebrand zeigte Möglichkeiten einer Förderung durch das ELR-Programm des Landes (Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum) auf und versprach seine persönliche Unterstützung.
„Wir sind einen Schritt weiter“, so fasste Bezirksbürgermeister Dieter Gehr das Gespräch mit Dieter Hillebrand zusammen. Den Oferdingern wurden neue Möglichkeiten einer Förderung aufgetan und sie machen sich jetzt an die konkrete Ausarbeitung einer Konzeption für den Umbau. Das Ziel haben sie dabei klar vor Augen: eine Kulturscheune am Dorfplatz.

TERMINE

siehe auch:
ausstehende Veranstaltungen


17. Juni bis 15. Juli 2018
Public Viewing in der
WM-Scheune

in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Oferdingen, der freiwilligen Feuerwehr Oferdingen, dem TSV Oferdingen, dem Förderverein Seniorenzentrum Oferdingen, der Ortsgruppe Oferdingen des Schwäbischen Albvereins, dem Liederkranz Oferdingen und der Jugendgruppe Springfield.
Einlass: frühestens 45 Minuten vor Spielbeginn.
Wir freuen uns darauf, gemeinsam wieder tolle Spiele erleben und feiern zu können. Wie immer ist für reichlich Verpflegung gesorgt.
Termine:
siehe ausstehende Veranstaltungen oder in dieser PDF-Datei.

Am
Samstag, 7. Juli 2018
übernimmt die Kulturscheune Oferdingen die Bewirtung der WM-Scheune. Wir laden herzlich ein und freuen uns auf viele Besucher bei einem spannenden und erfolgreichen Spiel der Deutschen Mannschaft.
Als Rahmenprogramm wollen wir nachmittags ab 14 Uhr einen Flohmarkt für Kinder von Kindern und eine Fußballsticker-Tauschbörse anbieten. Wer also was zu verkaufen hat, einfach kommen, sich einen kleinen Stand auf den Stufen am Dorfplatz bauen und auf eigene Rechnung und 100 Prozent Gewinn verkaufen. Wer etwas kaufen möchte, einfach kommen, aussuchen und beim Verkäufer bezahlen.
Wer Fußballsticker tauschen möchte, einfach kommen und tauschen.


Samstag, 21. Juli 2018
Sonntag, 22. Juli 2018
Dorffest Oferdingen


Freitag, 07. Sept. 2018 - 20:00 h
Kinoabend


Sonntag, 28. Okt. 2018 - 17:00 h
Kürbisfest Oferdingen


Freitag, 30. Nov. 2018
Weihnachtsmarkt Oferdingen
TSV Oferdingen


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.